Mit den Siegern des Rund und Bunt Cup im Dynamo Stadion in Dresden

Am Montag haben die Gewinner des Rund-und-Bunt Cups ihre Siegerprämie eingelöst: eine Stadionführung durch das DDV-Stadion der SG Dynamo Dresden.

Die Führung startete in dem Raum für die Pressekonferenz vor und nach jedem Heimspiel, da hatten die Jungs die Möglichkeit sich in die Position der Trainer zu begeben und sich auch hinter die Mikrofone zu setzen und vor der Handykamera ein kleines Statement abzugeben - leider ohne durchgehendes Blitzlichtgewitter. Danach ging es weiter durch die Umkleidekabinen und zunächst in den K-Block, um das Spielfeld als Ganzes zu sehen. Den besten Überblick über das Spielfeld hat man jedoch aus der obersten Reihe der Blöcke mit Sitzplätzen, doch von da noch die Gesichtszüge der einzelnen Spieler zu erkennen wird schwierig. Wir wanderten entlang des "heiligen Rasens"  zu den Bänken der Mannschaften. Darüber befindet sich der VIP-Bereich, welcher uns auch vorgestellt wurde. Zum Abschluss der Führung wurde uns der Platz für die Medien gezeigt, also die Plätze für Kommentatoren für Radio-  oder TV-Übertragungen.

Geblieben sind ein gelungener Eindruck vom Stadion und eine tolle Erinnerung an den Tag. Den Sportskanonen und der Tee-Ei Crew hat es sehr gefallen in Dresden.

 

Bruno.