Rund und Bunt Cup 2017 - die zweite Runde

Der 2. Rund und Bunt Cup dieses Jahres sollte anders werden als sonst, deshalb gab es diesmal ein kleine Regeländerung: die Mannschaften sollten immer eine/n SpielerIn des anderen Geschlechts auf dem Spielfeld haben, sodass nie nur Mädchen- oder nur Jungs Teams spielen, sondern sie gemischt "mixed" spielen.

Leider hatte nicht jede Mannschaft eine SpielerIn des anderen Geschlechts dabei, so dass festgelegt wurde, dass wenn eine SpielerIn auf dem Feld ist, die geschossenen Tore der Mannschaft doppelt zählen. Es stand der Spaß im Vordergrund, wodurch die allgemeine Stimmung sehr entspannt war.

 

Ganz im Gegenteil zum Beginn des Tages… die Halle, in der wir eigentlich spielen wollten, war verschlossen und wir versuchten vergeblich einen der Hausmeister zu erreichen. Das blieb leider erfolglos, also haben wir unser Turnier spontan in eine andere kleinere Halle verlegt. Es dauerte nicht lange bis der Ball rollte! Unter der Spielleitung von Tanne MC wurde gekickt, gejubelt und es wurden Tore gezählt. 

Trotz verkürzter Spielzeiten wurden alle Spiele geschafft und anschließend Preise vergeben. Daher hoffen wir, dass es euch trotz der Umstände gefallen hat und ihr im nächsten Jahr erneut so zahlreich antretet.

Wir stehen schon wieder in den Startlöchern für den Rund und Bunt Cup im Frühjahr! 

 

Bruno.